Werde zum IT-Allrounder

Ausbildung als IT-Systemkaufmann (w/m/d)

VORBILDUNG

Realschulabschluss oder Hochschulreife – gerne auch Studierende, die sich neu orientieren wollen

LERNORTE

3 Jahre Ausbildung in Berufsschule und Betrieb

AUSBILDUNGS-VERGÜTUNG

Zwischen 850 und 1.180 Euro je nach Ausbildungsjahr und Tarifgebiet

IT-Systemkaufmann-Ausbildung (w/m/d)

Dein Herz schlägt für Mathematik, Informatik und logisches Denken? Du tüftelst gerne Pläne mit Hand und Fuß aus und liebst es, andere Menschen mit Argumenten zu überzeugen? Dann könnte die IT-Systemkaufmann-Ausbildung bzw. IT-Systemkauffrau-Ausbildung deine Chance sein, in diesen Bereichen zum Experten zu werden. Wenn du dich zudem für Personen- und/oder Güterverkehr begeisterst und dich gerne für den Klimaschutz einsetzen möchtest, bist du hier genau richtig. Zahlreiche Verkehrsunternehmen – auch in deiner Nähe – bieten Ausbildungsplätze und sind auf der Suche nach aufgeschlossenen und begeisterungsfähigen Auszubildenden. Erfahre jetzt alles rund um die IT-Systemkaufmann-Ausbildung (w/m/d) und ihre Inhalte sowie die Voraussetzungen, um als IT-Systemkaufmann (w/m/d) einen Ausbildungsplatz zu erhalten.

Voraussetzungen für die IT-Systemkaufmann-Ausbildung

Um dich für die Ausbildung zu bewerben, benötigst du einen guten Realschulabschluss oder die Hochschulreife (bzw. solltest auf dem Weg dorthin sein). Du solltest Interesse an Mathematik, IT und Technik haben und gerne am PC und an Projekten arbeiten. Wünschenswert wären ebenfalls eine kaufmännische Denkweise und Verhandlungsgeschick. Zudem solltest du aufgeschlossenen gegenüber anderen Menschen sein und gerne kommunizieren wollen.

Was dich bei der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann erwartet


Die IT-Systemkaufmann-Ausbildung bzw. IT-Systemkauffrau-Ausbildung läuft dual ab – in der Berufsschule und in deinem Betrieb vor Ort. Während der dreijährigen Berufsausbildung lernst du, wie man Rechnungen sowie Angebote kalkuliert, erstellt und prüft sowie Kaufverträge richtig verhandelt und zum Abschluss bringt.

Zudem bekommst du alles über die Entwicklung, Überwachung und Konfiguration von IT-Anwendungssystemen vermittelt. Dazu gehört ebenfalls, Kunden und Kollegen hinsichtlich einer maßgeschneiderten IT-Lösung beraten zu können. Auch erlernst du, wie du IT-Krisen managst und Störungen durch eine schnell entwickelte, aber durchdachte Lösung behebst. Während der IT-Systemkaufmann-Ausbildung verdienst du, je nach Ausbildungsjahr und Tarifgebiet, zwischen 850 und 1.180 Euro – ergänzt durch gute Sozialleistungen.

Austausch auf Augenhöhe mit Hardwareexperten und Programmierern


Lösungsorientiertes, produktives Arbeiten


Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, in dem du viel Expertise aufbaust


Verantwortungsvoller Job in einer Branche, die sich für den Klimaschutz einsetzt


Nach der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann geht’s für dich so weiter:

Nach der IT-Systemkaufmann-Ausbildung bzw. IT-Systemkauffrau-Ausbildung startest du mit einem Einstiegsgehalt von 1.600–2.200 Euro, je nach Bundesland, Verkehrsunternehmen und Tarifvertrag. Nach deinem Abschluss kannst du dich auch weiterentwickeln. Beispielsweise durch eine:

  • Berufliche Weiterbildung zum operativen/strategischen IT-Professional oder zum/zur IT-Systemadministrator/in

Unsere offenen Stellenanzeigen

Wir gestalten Zukunft und brauchen Talente wie dich. Bewirb dich jetzt!

Suchen
Alle Karrierelevel
i
0 Stellenanzeigen gefunden