Für ideenreiche Kreative

Ausbildung als Mediengestalter Digital und Print (w/m/d)

Vorbildung

Mittlerer Schulabschluss oder Hochschulreife

Lernorte

3 Jahre Ausbildung in Berufsschule und Betrieb

Ausbildungs-Vergütung

Zwischen 881 und 1.100 Euro, je nach Ausbildungsjahr und Tarifgebiet

Mediengestalter Digital und Print Ausbildung (w/m/d)

Du liebst es, kreativ zu sein und achtest dabei auf jedes einzelne Detail, um ein bestmögliches, ästhetisches Gesamtergebnis zu erzielen? Du setzt künstlerische Projekte nicht nur analog um, sondern nutzt auch gerne Software als Instrument für deine kreative Ader? Dann solltest du Mediengestalter Digital und Print werden!
Der Beruf ist genau der richtige für kreative Köpfe, die gerne an vielfältigen gestalterischen Projekten arbeiten, sich leidenschaftlich mit der neuesten Bearbeitungssoftware austoben, aber es auch lieben, sich mit anderen Menschen auszutauschen und gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Dir bereitet gleichzeitig der Gedanke Freude, dich für eine Mobilität von morgen einzusetzen, die den Klimaschutz in den Fokus stellt? Dann starte jetzt deine Mediengestalter Digital und Print Ausbildung bei einem Verkehrsunternehmen in deiner Nähe, mit dem du durch deine Arbeit den Ausbau von Klima- und Umweltschutz mitverantwortlich vorantreibst.
Erfahre mehr zu den Ausbildungsinhalten, den Ausbildungsvoraussetzungen sowie der Vergütung.

Mediengestalter Digital und Print Ausbildung: Voraussetzungen

Für die Mediengestalter-Ausbildung benötigst du einen mittleren Schulabschluss bzw. die Hochschulreife. Selbstverständlich solltest du kreativ sein (auch auf Knopfdruck) und gut mit Deadlines umgehen können. Du solltest ein gutes Verständnis für Technik mitbringen und dich gerne mit dem Computer beschäftigen und in die neueste Software reinfuchsen wollen. Wenn du Mediengestalter werden willst, solltest du noch folgende Voraussetzungen mitbringen: Kommunikations- und Teamfähigkeit, da du dich viel mit Vorgesetzten und anderen Abteilungen austauschen wirst, um eine optimale gemeinsame Lösung für das jeweilige Projekt zu finden. Du solltest einen Sinn für Ästhetik haben, also ein Gefühl für Farben und Formen, sowie über ein räumliches Vorstellungsvermögen und zeichnerische Fähigkeiten verfügen. Gute Kenntnisse in Mathe helfen dir, im Beruf Kosten zu kalkulieren und technische Daten zu berechnen. Auch wenn du gerne planst und organisierst, bringst du gute Voraussetzungen für die Ausbildung mit.

Mediengestalter Digital und Print werden: Das lernst du!

Grundsätzlich läuft die Mediengestalter Digital und Print Ausbildung dual ab. Das heißt, dass du in der Berufsschule die Theorie lernst und in deinem ausbildenden Verkehrsunternehmen die Praxis kennenlernst. In den drei Jahren Ausbildung erwartet dich ein großes Potpourri an spannenden Lerninhalten und du kannst dich auf unterschiedlichste Fachrichtungen spezialisieren – von Konzeption und Visualisierung über Gestaltung und Technik bis hin zu Beratung und Planung. Zu den genauen Ausbildungsinhalten gehören unter anderem:

  • Definition von Auftragszielen und Teilaufgaben
  • Erstellung von Arbeitsanweisungen und Überwachung von Terminen
  • Einsatz von Farbe, Kontrast und Regeln der Typografie als Gestaltungsmittel
  • Zielgruppengerechte Gestaltung von Medienprodukten
  • Einsatz von Systemkomponenten und Softwareapplikationen
  • Organisation, Komprimierung und Bereitstellung von Daten
  • Aufbereitung von Kundenvorgaben und eigenen Gestaltungsideen
  • Bearbeitung von Bildern und Grafiken mithilfe von typografischen Regeln und dem Einsatz unterschiedlicher Softwaretools

Mediengestalter: Ausbildungsvergütung


Beim Mediengestalter liegt die Ausbildungsvergütung zwischen 881 und 1.100 Euro, je nach Bundesland, Ausbildungsjahr und Tarifgebiet. Wenn du deinen Abschluss erfolgreich in der Tasche hast, erwartet dich auf lange Sicht ein Job mit einem Gehalt zwischen 2.600 und 3.300 Euro. Selbstverständlich darfst du dich auch auf gute Sozialleistungen freuen.

Job für Menschen, die sich gerne kreativ austoben


Abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit vielen spannenden Projekten


Job für offene und kommunikationsstarke Köpfe


Spannender Beruf für die Mobilität von morgen


Nach der Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print geht’s für dich so weiter:

  • Prüfung als Industriemeister/in der Fachrichtung Printmedien
  • Weiterbildung als Techniker/in im Bereich Druck- und Medientechnik
  • Zahlreiche weitere Möglichkeiten der betrieblichen Weiterbildung

Unsere offenen Stellenanzeigen

Wir gestalten Zukunft und brauchen Talente wie dich. Bewirb dich jetzt!

Suchen
Alle Karrierelevel
i
0 Stellenanzeigen gefunden