Werde zum Gebäudewächter

Facility Manager (w/m/d) – duales Studium

VORBILDUNG

Fachgebundene Hochschulreife, allgemeine Hochschulreife oder Studierende, die sich umorientieren möchten

LERNORTE

Betrieb und Hochschule, bei Ausbildung auch Berufsschule

STUDIENDAUER

3 bis 4 Jahre

Facility Management (B.Eng.) – duales Studium

Du liebst Mathe, Physik und begeisterst dich für technische und betriebswirtschaftliche Themen? Du bist fasziniert von Bahnhöfen und interessierst dich, wie man so einen großen Gebäudekomplex instand hält bzw. baut? Dann könnte dich das duale Studium Facility Management (Bachelor of Engineering (B.Eng.)) bei einem Verkehrsunternehmen interessieren. Als Facility Manager kümmerst du dich rund um die Themen Bautechnik, Instandhaltung, Sanierung oder Anlagentechnik – aus technischer, kaufmännischer und wirtschaftlicher Sicht. Erfahre nachstehend mehr zum Studiengang Facility Management (B.Eng) als duales Studium mit einem Verkehrsunternehmen als Betrieb.

Facility Management – duales Studium: Voraussetzungen

Für das duale Studium Facility Management gibt es einige Voraussetzungen. Zunächst benötigst du eine allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Wichtig ist zudem ein großes technisches Interesse inklusive Leidenschaft für Mathe, Physik und Chemie. Zudem solltest du dich für Betriebswirtschaft und Marketing begeistern und gerne organisiert und diszipliniert arbeiten.

Was dich beim dualen Studium Facility Management erwartet


Ein duales Studium zeichnet sich durch Theoriephasen an der Uni und Praxisphasen im Verkehrsunternehmen aus. So kannst du das theoretisch Gelernte im Betrieb direkt umsetzen und verfestigen. Während des drei- bis vierjährigen Studiums lernst du, wie du Verantwortung für ein Gebäude übernimmst – in technischer, kaufmännischer und finanzieller Hinsicht. Dazu gehört das Management von Bauprojekten mithilfe von leistungsfähiger Software.

Bei der Gebäudelehre erlernst du alle Grundlagen des Gebäudemanagements, also beispielsweise, wie Gebäude technisch ausgerüstet sowie gewartet werden. Im betriebswirtschaftlichen Bereich erfährst du alles über Kostenmanagement und die richtige Verwaltung einer Immobilie. Zu deinen Lerneinheiten gehören ebenfalls Systemkenntnisse für energierelevante technische Ausrüstungen und Kenntnisse zum Stand und zu Trends bei energieeffizienten Gebäuden und Anlagen. Selbstverständlich erfährst du auch alles über Umweltschutz und Nachhaltigkeit, die es beim Neubau und der Instandhaltung eines Gebäudes zu beachten gibt. Das duale Studium Facility Management schließt mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab. Dich erwartet während des Studiums sowohl in den Praxis- als auch den Theoriephasen ein monatliches Gehalt. Es richtet sich nach den gültigen Tarifverträgen sowie den Rahmenbedingungen deines Verkehrsunternehmens.

Optimale Kombination aus Theorie und Praxis


Du sicherst das Kerngeschäft des Betriebs


Du bist Teil des Erfolgs deines Unternehmens


Krisensicherer Job in einer klimaschutzorientierten Branche


Nach dem dualen Studium zum Facility Manager geht’s für dich spannend weiter:

Du kannst dich auf Folgendes freuen: Das Einstiegsgehalt nach dem dualen Studium Facility Management liegt zwischen 2.500 und 3.500 Euro brutto, je nach Bundesland, Verkehrsunternehmen und Tarifvertrag. Mit steigender Berufserfahrung steigt auch dein Gehalt.

  • Bezüglich einer akademischen oder/und beruflichen Weiterbildung hast du verschiedene Möglichkeiten, die dein Verkehrsunternehmen mit dir besprechen wird.

Unsere offenen Stellenanzeigen

Wir gestalten Zukunft und brauchen Talente wie dich. Bewirb dich jetzt!

Suchen
Alle Karrierelevel
i
3 Stellenanzeigen gefunden