Werde zum Koordinationstalent

Fahrdienstleiter (w/m/d)

VORBILDUNG

3-jährige duale Berufsausbildung zum/zur Eisenbahner*in im Betriebsdienst mit der Fachrichtung Fahrweg oder langjährige Tätigkeit im Eisenbahnbetrieb für Quereinsteiger*innen

VERGÜTUNG

Abhängig von Berufserfahrung und Verantwortungsumfang, Bundesland sowie tariflichen und betriebsspezifischen Regelungen

Fahrdienstleiter (w/m/d) – Jobs bei Verkehrsunternehmen

Du bist stressresistent und organisationsstark, arbeitest verantwortungsbewusst sowie vorausschauend und suchst eine berufliche Herausforderung in der modernen Mobilitätswelt? Entdecke in einem Verkehrsunternehmen in deiner Nähe Jobs als Fahrdienstleiter*in und übernimm dabei die Koordinations-, Kommunikations- und Kontrollfunktion in der Abwicklung des Zug- und Rangierbetriebs. Erfahre jetzt mehr rund um den Job als Fahrdienstleiter*in und welches spannende Aufgabenfeld dich erwartet.

Fahrdienstleiter: Vorbildung und Voraussetzungen

Für einen Job als Fahrdienstleiter*in sind folgende Voraussetzungen wünschenswert: Du solltest eine abgeschlossene duale Berufsausbildung zum/zur Eisenbahner*in im Betriebsdienst mit der Fachrichtung Fahrweg mitbringen. Dein Einstieg als Fahrdienstleiter*in ist auch als Quereinstieg möglich, wenn du bereits viele Jahre im Eisenbahnbetrieb tätig bist. Die fundierte Erfahrung ist wichtig, um für die hohe Verantwortung als Fahrdienstleiter*in gut gerüstet zu sein. Genau richtig für den Job bist du, wenn du Spaß an Koordinations- und Organisationsaufgaben hast, gerne kommunizierst und auch in Stresssituationen einen kühlen Kopf bewahren kannst.

Aufgaben als Fahrdienstleiter

Je nach Verantwortungsbereich erwarten dich als Fahrdienstleiter*in folgende Aufgaben innerhalb des Zug- und Rangierbetriebs:

  • Steuerung und Koordination sämtlicher Zug- und Rangierfahrten
  • Sicherstellen des regulären Betriebs bei eventuellen Störungen
  • Je nach Fahrdienstvorschrift, Zulassung oder Ablehnung von Zugfahrten
  • Kontrolle der genauen Zugbewegungen im Verantwortungsbereich
  • Dokumentation der Arbeitsschritte analog oder digital für entsprechende Transparenz

Fahrdienstleiter: Vergütung und Benefits


Als Fahrdienstleiter*in erhältst du eine attraktive Vergütung. Diese richtet sich nach Erfahrung, Verantwortungsbereich, Verkehrsunternehmen, Bundesland und geltendem Tarifvertrag. Dich erwarten außerdem eine betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen. Der verantwortungsvolle Job als Fahrdienstleiter*in ist krisensicher, denn die Mobilität in Deutschland wird auch in den nächsten Jahren nachhaltig ausgebaut.

Ideal für stressresistente, verantwortungsbewusste Bewerber*innen


Ein spannender Job für Organisations- und Koordinatonstalente


Steuerung und Koordination von Zug- und Rangierfahrten


Vielfältige Möglichkeiten der Weiterentwicklung


In einem Verkehrsunternehmen kann deine Reise so weitergehen

  • Weiterbildung zum/zur „Fachwirt*in für Bahnbetrieb“ mit IHK-Zertifikat oder „Meister*in für Bahnverkehr“ mit dem Ziel, durch Verantwortungsübernahme aufzusteigen – z. B. in der Bezirksleitung, zum/zur Trassenkonstrukteur*in oder zum/zur Disponent*in

Unsere offenen Stellenanzeigen

Wir gestalten Zukunft und brauchen Talente wie dich. Bewirb dich jetzt!

Suchen
Alle Karrierelevel
i
23 Stellenanzeigen gefunden