Werde zum Ideengeber

Geprüfte/r Fachwirt/In für Personenverkehr und Mobilität (IHK) (w/m/d)

VORBILDUNG

Ausbildung mit kaufmännischem oder Verwaltungsschwerpunkt bzw. im Personen- und Reiseverkehr kombiniert mit einem Jahr Berufspraxis, alternativ sonstige anerkannte Ausbildung und 2 Jahre Berufspraxis oder 5 Jahre Berufspraxis

Bildungsweg

Berufsbegleitende Weiterbildung

600 Unterrichtsstunden in 12 – 18 Monaten

VERGÜTUNG

2.800 bis 3.600 Euro

Genau das Richtige für Mobilitätsgestalter,

die mit betrieblichen und kaufmännischen Innovationen punkten.

Als Koordinator/In und Kommunikationstalent in Personalunion konzipierst und entwickelst du mit uns Dienstleistungen, die perfekt auf die Wünsche unserer Kunden zugeschnitten sind. Natürlich sind deine Ideen immer von Nachhaltigkeit geprägt und haben aus wirtschaftlicher Sicht Hand und Fuß. Lust auf einen Job, in dem du Verantwortung übernehmen kannst und sollst? Na, dann los.

Dein Job im Detail


  • Leitung von Betriebshöfen, Leitstellen oder Verkehrsservices in Unternehmen des Personenverkehrs
  • Planung und Umsetzung von Mobilitätskonzepten sowie Mitwirken an der Erstellung von Nahverkehrsplänen
  • Mitgestaltung des betrieblichen Qualitäts-, Gesundheits- und Umweltmanagements
  • Ausarbeiten und fachkundiges Bewerten von Lösungen für Mobilitätsdienstleistungen – einschließlich Angebotserstellung und Preisgestaltung
  • Planen, Steuern und Optimieren von Leistungserstellungen
  • Entwickeln und routiniertes Management von Projekten
  • Umsichtige Führung Ihres Teams und vertrauensvolle Kommunikation mit beteiligten Partnern innerhalb und außerhalb des Unternehmens

Das geben wir dir zurück

Deine Vorteile

Freu dich auf einen krisensicheren und innovativen Job mit einem Gehalt zwischen 2.800 und 3.600 Euro – ergänzt um hervorragende Sozialleistungen.

Spannende Führungsposition im mittleren Management


Mix aus Vielseitigkeit und Komplexität


Chance, Mobilität der Zukunft zu gestalten


Job am Puls der Zeit


Nach der Weiterbildung geht’s für dich spannend weiter –

und hier kommt dir dein Können zugute:

  • Berufliche Weiterbildung zur/zum Betriebsleiter/In BOKraft / BOStrab
  • Zusatzqualifikation als Geprüfte/r Betriebswirt/In (IHK)

Mach Dich auf den Weg

zu unseren Verkehrsunternehmen

In ganz Deutschland gibt es Verkehrsunternehmen, die dich gerne mit offenen Armen empfangen. Wo genau? Find's raus.