Willkommen auf dem Karriere-Blog der Verkehrsunternehmen!

01.02.2021

Was unsere Branche ausmacht, ist unsere Vielfalt. Wir sind vernetzt und agieren doch eigenständig vor Ort und bundesweit. Unternehmen des öffentlichen Personen- und des Schienengüterverkehrs sorgen bundesweit dafür, dass Menschen und Güter ihr Ziel erreichen, Tag für Tag.

Innovative Lösungen für ein Mehr an Mobilität treiben uns an. Dabei fokussieren wir Themen wie Daseinsvorsorge, Digitalisierung und Wachstum ebenso wie Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Die so wichtige Verkehrswende mit dem Erreichen der Klimaschutzziele ist unsere Mission und steht auf der Agenda der Verkehrsunternehmen ganz oben. Damit sie gelingt, suchen wir für die Umsetzung unserer Vorhaben jetzt und in Zukunft neue Kolleg*innen, bundesweit!

Aus der Arbeitswelt bei den Verkehrsunternehmen zu berichten, liegt uns am Herzen. Inspirierende Geschichten, Fakten, Berichte und Filme geben euch Einblicke und Hintergrundinfos in eine sichere, innovative und sinnstiftende Branche.

Wir zeigen euch in unserem Blog, was sich hinter den Kulissen tut und welche Aufgaben die Mitarbeitenden erfüllen und wofür sie „brennen“. So erfahrt ihr, wie es ist, in der Verkehrsbranche zu arbeiten und wie der Einstieg in unsere Branche gelingt. Lasst euch für eine spannende Branche begeistern, die die Mobilität so vieler Menschen in Deutschland ermöglicht – jeden Tag!

Das könnte dich auch interessieren:

Berufseinstieg als Busfahrer*in bei der SWO mobil

Berufseinstieg als Busfahrer*in bei der SWO mobil

09.02.2024

Praxisbericht eines Berufseinsteigers als Busfahrer. Maximilian Busse erzählt von seinem Weg vom Auszubildenden zum ausgelernten Busfahrer und gibt spannende Einblicke in den Berufsalltag bei der SWO mobil.

Mit großem Engagement und ganz viel Herzblut: das sind unsere Lieblingsbusfahrer*innen 2023

Mit großem Engagement und ganz viel Herzblut: das sind unsere Lieblingsbusfahrer*innen 2023

06.09.2023

Es ist Zeit einmal Danke zu sagen! Stellvertretend für die rund 100.000 Busfahrerinnen und Busfahrer, die täglich auf deutschen Straßen im Einsatz sind, wurden in diesem Jahr daher erstmals eine Fahrerin und drei Fahrer als „LieblingsbusfahrerIn 2023“ ausgezeichnet. In einer gemeinsamen Initiative mit dem Fahrgastverband PRO BAHN, der DB Regio, und dem Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (bdo) haben wir den Wettbewerb ins Leben gerufen, um die Heldinnen und Helden der Straße mit ihrem engagierten Einsatz in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Als Azubi früh durchstarten:  Die jüngste Busfahrerin und ihr Ausbilder über den Berufseinstieg bei den Verkehrsunternehmen

Als Azubi früh durchstarten: Die jüngste Busfahrerin und ihr Ausbilder über den Berufseinstieg bei den Verkehrsunternehmen

18.10.2022

Ein Berufseinstieg im Fahrbetrieb ist schon in jungen Jahren möglich. Bei der EW Bus GmbH, Heiligenstadt dauert eine Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb 3 Jahre. Mit 16 Jahren kann es bereits losgehen, man startet mit dem begleitenden Fahren. Im Interview mit Klaus Kirchner, dem Ausbilder und Lara Kullmann, der jüngsten Busfahrerin Deutschlands, wird deutlich, welche Stationen in der Ausbildung durchlaufen werden und wie junge Menschen motiviert und auf allen Ebenen gefördert werden. So gelingt der Berufsstart als „Fachkraft im Fahrbetrieb“ bei den Verkehrsunternehmen.